EVENT-TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1. GELTUNGSBEREICH

1.1  Nachfolgende Bestimmungen regeln verbindlich jede Form der persönlichen Teilnahme an Workshops, Coachings und Events von Ulf Krueger und sind als solches unmittelbarer Bestandteil der jeweiligen vertraglichen Beziehung zwischen Ulf Krueger und den einzelnen Teilnehmern.

1.2.  Teilnehmer in diesem Sinne sind alle Fotografen, Models, Visagisten, Stylisten sowie jede andere Person, die sich im Einvernehmen mit Ulf Krueger am Set aufhält.

2. TEILNAHME

2.1  Die Teilnahme ist grundsätzlich nur Personen gestattet, die am Tag der Veranstaltung das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben.

2.2  Teilnehmer in diesem Sinne sind alle Fotografen, Models, Visagisten, Stylisten sowie jede andere Person, die sich im Einvernehmen mit Ulf Krueger am Set aufhält.

2.3  Jeder Teilnehmer hat sich pünktlich zu Beginn der Veranstaltung am Veranstaltungsort einzufinden.

3. ANMELDUNG / ABSAGE

3.1  Eine verbindliche Anmeldung zum Event hat für Coachings ausschließlich über das entsprechende Buchungsformular und für Workshops über den Online Ticketkauf zu erfolgen. Die Zahlung des Teilnahmepreises für Workshops ist sofort fällig. Die Zahlung des Teilnahmepreises für Coachings: 50% sofort, 50% bis 7 Tage vor dem Event.

3.2  Bei Absage durch den Teilnehmer, egal aus welchem Grund, ist die Stornierungsgebühr wie folgt gestaffelt: Aufgrund des bereits im Vorfeld entstandenen Organisationsaufwandes beträgt die Stornierungsgebühr in jedem Fall 15 % des Gesamtpreises.

Workshops: Bei Absagen ab 45 Kalendertagen vorher beträgt die Stornierungsgebühr 50%, ab 30 Kalendertagen vorher bzw. nicht erscheinen (no show) beträgt die Stornierungsgebühr 100 % des Gesamtpreises. Ulf Krueger wird sich allerdings bemühen, einen Ersatzteilnehmer zu finden. Absagen müssen per Email an mail@ulfkrueger.de erfolgen.

Coachings: Bei Absagen ab 30 Kalendertagen vorher beträgt die Stornierungsgebühr 50%, ab 15 Kalendertagen vorher bzw. nicht erscheinen (no show) beträgt die Stornierungsgebühr 100 % des Gesamtpreises. Ulf Krueger wird sich allerdings bemühen, einen Ersatzteilnehmer zu finden. Absagen müssen per Email an mail@ulfkrueger.de erfolgen.

4. NUTZUNGSRECHTE

4.1  Die Fotografen erhalten das Recht, die von ihnen angefertigten Fotos für Eigenwerbungszwecke (Sedcard, soziale Netzwerke, Homepage) zu nutzen. Diese dürfen aber nicht veräußert werden.

4.2  Die Modelle erhalten jeweils das unwiderrufliche Recht, die Ihnen vom Fotograf auf freiwilliger Basis zur Verfügung gestellten Bilder, zeitlich unbegrenzt nicht kommerziell für Eigenwerbungszwecke (Sedcard, soziale Netzwerke, Homepage, Modellmappe) zu nutzen.

4.3  Soweit auf Fotos andere Teilnehmer als das beteiligte Modell zu sehen sind, ist darauf zu achten, dass Bildnisse grundsätzlich nicht ohne Einwilligung sämtlicher darin abgebildeter Personen veröffentlicht oder verbreitet werden dürfen.

5. Making-Of-Fotos

5.1  Ulf Krueger lässt von dem Event als solchem nach freiem Ermessen Video- und Fotomaterial anfertigen, auf dem auch die Teilnehmer zu sehen sein werden. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden.

5.2  Jeder Teilnehmer gestattet Ulf Krueger, das geschaffene Bild- und Filmmaterial zu Dokumentations- und Eigenwerbungszwecken im Internet oder in anderen Medien zu nutzen. Die Einwilligung ist unwiderruflich und gilt grundsätzlich unbefristet.

6. Haftung

6.1  Ulf Krueger übernimmt keine Haftung für Schäden, die Teilnehmer bei der An- oder Abreise erleiden, ebenso wenig für während des Events abhanden gekommene Gegenstände.

6.2  Für Sachschäden haftet Ulf Krueger nur, soweit diese durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen von Ulf Krueger oder dessen Erfüllungsgehilfen entstehen.

6.3  Ulf Krueger haftet grundsätzlich nicht für Personen- oder Sachschäden gleich welcher Art, die dem Teilnehmer aufgrund vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Fehlverhaltens anderer Teilnehmer entstehen. Im Übrigen haftet Ulf Krueger für durch einzelne Teilnehmer verursachte Schäden nur, soweit Ulf Krueger oder dessen Erfüllungsgehilfen ein selbständiges Mitverschulden zur Last fällt.

6.4  Ulf Krueger übernimmt keine Gewähr für die Zuverlässigkeit der einzelnen Teilnehmer und haftet insbesondere nicht für die fachliche oder charakterliche Eignung derselben.

6.5  Ulf Krueger haftet nicht für die unbefugte Veröffentlichung, Verbreitung oder anderweitige Urheberrechtsverletzungen, die durch einzelne Teilnehmer bzw. mittels von diesen im Rahmen von Fotoshootings oder anderweit geschossenen Fotos zum Nachteil anderer Teilnehmer begangen werden.

6.6  Ulf Krueger behält sich vor, ersatzweise auch andere Modelle als angekündigt einzusetzen.

7. Verwarnung / Ausschluss

7.1  Den Weisungen von Ulf Krueger ist unbedingt Folge zu leisten. Verstößt ein Teilnehmer gegen Eventregeln oder Weisungen, kann er verwarnt und im Wiederholungsfall von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

7.2  Ulf Krueger behält sich vor, Teilnehmer bei fortgesetztem oder besonders gröblichem Verstoß ohne vorherige Verwarnung von dem Event auszuschließen.

7.3  Ausgeschlossene Teilnehmer bleiben zur Zahlung der vollen Teilnahmegebühr verpflichtet.

8. Ausfall der Veranstaltung

Bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl, Krankheit bzw. Verhinderung der Veranstalter aus wichtigem Grund oder sonstigen für die Durchführung des Workshops wesentlichen Änderungen, die der Veranstalter nicht zu verantworten, oder auf die er keinen Einfluss hat (z.B. Wetter, Streik und höhere Gewalt), behält sich Ulf Krueger vor, einen Workshop oder ein Coaching kurzfristig abzusagen. Die bereits entrichtete Workshopgebühr wird dann umgehend erstattet. Es besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf weitergehende Erstattung.

9. Schlussbestimmungen

9.1  Sind einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

9.2  Gerichtsstand für sämtliche sich aus dem jeweiligen Event-Vertragsverhältnis ergebende Streitigkeiten ist Hamburg.

Scroll to Top